"Geh' mal ein Stückchen nach rechts."

 

Sternenhimmel

 

Sternenhimmel. Nachthimmel.

Da ist der Große Wagen.  

Das ist die Venus.  

Ist das der Mars?

 

Wowwwww...

 

Ich würd' gerne einmal einen dieser Sternenhimmel in Afrika sehen...

Oder wo auch immer.  

Die, von denen immer erzählt wird...

Die man nur von Photos kennt...

Den würd' ich gerne mal in Echt sehen!

 

Wowww...

 

Und das hast du alles für uns gemacht?!

Ja richtig, das ist dreidimensional..

Hm.

Du hast also Milliarden Sterne geschaffen

und sie im ganzen Raum verteilt, NUR

damit WIR eine Nachtbeleuchtung haben?!!

 

Hui...

 

Ich meine: Du hättest ja auch wirklich ein Zelt spannen können!

Mit Löchern drin.

Und dahinter Beleuchtung..

 

Das wäre ja auch gegangen.

 

Du lässt dich echt nicht lumpen...

Du tischst ganz schön was auf!

 

Und wir machen das alles kaputt.

Ich auch.

 

 

Ich hätt' gern mal das Paradies gesehen,

Papa.   Wie das wohl gewesen ist? ...

Aber DU richtest das alles wieder her,

Jesus.  

 

 

Danke!

 

 

Du hast das also ALLES geschaffen,

damit WIR eine Nachtbeleuchtung haben??

 

Ne, warte mal:

Du hast das alles geschaffen,

- damit wir eine Nachtbeleuchtung haben,

- zur Bestimmung von Jahreszeiten,

- damit wir was zu staunen haben(!)

- und damit wir was entdecken können!

 

Na, das ist mal 'ne Nachtbeleuchtung...

 

 

Ich würd' echt gern mal den Sternenhimmel in Afrika sehen...

So ganz ohne künstliche Beleuchtung...

 

 

 

 

Faszinierender Sternenhimmel, Milchstraße, Milky Way

Für Nachschlager:

 

 

 

Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.

(1. Mose 1,1)

 

 

 

Und Gott sprach: Es sollen Lichter an der Wölbung des Himmels werden [...], und sie sollen dienen als Zeichen und zur Bestimmung von Zeiten* und Tagen und Jahren; und sie sollen als Lichter an der Wölbung des Himmels dienen, um auf die Erde zu leuchten! Und es geschah so. Und Gott machte die beiden großen Lichter: das größere Licht zur Beherrschung des Tages und das kleinere Licht zur Beherrschung der Nacht und die Sterne. | *Festzeiten, Festen  

(1. Mose 1, 14-16)

 

 

 

Und der, welcher auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu.

(Off. 21,5a)

 

 

 

Im Hause meines Vaters sind viele Wohnungen. Wenn es nicht so

wäre, würde ich euch gesagt haben: Ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten?

(Joh. 14,2)

 

 

 

 Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich 

wieder und werde euch zu mir nehmen, damit auch ihr seid, wo ich bin.

(Joh. 14,3)

 

 

 

 Denn ihr habt nicht einen Geist der Knechtschaft empfangen, dass ihr euch wieder fürchten

müsstet, sondern ihr habt einen kindlichen Geist empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater!

(Röm. 8,15)

 

 

 

Meine Schafe hören meine Stimme.

(Joh. 10, 27a)

 

 

 

 

Gästebuch | Newsletter

Kontakt

Impressum

© Plakatschmiede.com

Versandkosten:   3,90 €

Versandfertig:      in 24 h (i.d.R.)

Zahlung:               Überweisung