Artikel mit dem Tag "Mit Gott in Beziehung"



24. Januar 2018
Gott ist erfahrbar. Und wer mit Jesus unterwegs ist, kann erleben, wie der Heilige Geist einen führt. Ganz real und im Alltag. Dazu müssen wir ihn ernst nehmen und mit ihm rechnen. In der Bibel lernen wir ihn kennen. Und in den Erfahrungen anderer Christen.
22. Dezember 2017
Online mit Gott heißt, dass ich die Bibel lese und immer wieder neue Dinge entdecke! Es ist halt nicht wie bei einem Roman, der sich schon ab dem zweiten Lesen anfängt auszulutschen.

23. Oktober 2017
Das Argument, die Bibel sei langweilig, kann ich immer weniger nachvollziehen. Sie wird nicht geglaubt (das ist das Problem) und infolge dessen nicht gelesen. Lesezeit: 1 Min.
01. Oktober 2017
Herbstanfang. Spätsommer. Es ist Sonntag und ich mache einen Spaziergang durch den Kurpark. Die Sonne scheint, es ist warm. Aber ich trage eine Jacke. Auf meinem Weg rede ich die ganze Zeit mit Gott. Genieße die Schönheit der Natur. Einzelner Szenen. Die Ruhe. An einem Ententeich mache ich Rast. Setze mich auf eine Bank.

27. August 2017
Vor ein paar Jahren habe ich das Buch gelesen und jetzt den Film gesehen. Der Autor, der Erfinder der Geschichte, wagt sich frontal an eines der schwersten Themen überhaupt: Leid – Und wie kann Gott DAS zulassen?!
18. August 2017
Vor ein paar Wochen hatten wir eine Familienfeier. Ein großer runder Geburtstag. 20 Minuten vor dem Essen wurde ich gefragt, ob ich ein Tischgebet für alle halten könne. Überrascht sagte ich zu. Ich suchte mir ein ruhiges Plätzchen und fragte Jesus...

08. Juli 2017
Diese Artikel befanden sich ehemals aus aktuellem Anlass auf der Startseite. | Aus Anlass der gewalttätigen Ausschreitungen in HH zeige ich an dieser Stelle drei Interviews mit Menschen, die gewalttätig waren. Sie alle begegneten Gott. Jeder verdient eine zweite Chance. Veränderung ist möglich.
28. Juni 2017
Lesezeit: 6 Min.

20. November 2016
Lesezeit: 3 Min.
22. Mai 2016
Neulich hatte ich einen Gesprächstermin, zu dem ich nicht zu spät kommen wollte. Aus Gründen der Schusseligkeit kam ich erst etwas verspätet los. Auf dem Weg betete ich noch so: "Ach Jesus, bitte gib mir 5 Minuten!" (Damit ich noch etwas runterkomme.) Am Ziel angekommen klingelte ich eilends. Ach ja, wir Deutschen. Pünktlichkeit über alles... Niemand machte auf. Ich klingelte nochmal und nochmal und nochmal. Gleiches Ergebnis. Also entspannte ich mich und wartete. Nach circa 5 Minuten......

Mehr anzeigen

Gästebuch | Newsletter

Kontakt

Impressum

© Plakatschmiede.com

Versandkosten:   3,90 €

Versandfertig:      in 24 h (i.d.R.)

Zahlung:               Überweisung


Folgen Sie uns auf Pinterest.
Folgen Sie uns auf Pinterest.

Twitter