Liebe Rippe,...

 

 

Da ließ Gott, der Herr, Adam in einen tiefen Schlaf versinken. Er entnahm ihm

eine seiner Rippen und schloss die Stelle wieder mit Fleisch. Dann formte Gott, der Herr,

eine Frau aus der Rippe, die er Adam entnommen hatte, und brachte sie zu ihm.“

 

Die Bibel, 1.Mose, 2, 21-22

 

 

Ich hörte mal die Aussage einer emanzipierten Frau:

 

Ich will nicht bloß von einer Rippe abstammen!“

 

Sie lehnte Gott ab, aufgrund ihrer Vorstellung, der Glaube brächte ihr

einen verminderten Wert. Deshalb hier einige Gegenüberlegungen:

 

 

 

1) Nicht alle; nur Eva

Die Bibel sagt nicht aus, dass alle Frauen aus einer Rippe geschnitzt wurden. Das betrifft nur die erste Frau der Weltgeschichte, Eva. | Wir, und alle nachfolgenden Menschen, sind selbstverständlich geboren worden. Die Bibel behauptet hier nichts anderes. (1. Mose 4,1)

 

2) Schämen für Ursprung?

Ich bin biologisch aus Sperma und Eizelle entstanden. Gibt es irgendeinen Menschen auf der Welt, der sich dafür schämt?! Oder dafür, dass er durch den Geburtskanal seiner Mutter gepresst wurde? | Der Gedanke ist absurd.

 

3) Es brauchte einen Anfang

Eva konnte nicht geboren werden, denn es gab noch keine andere Frau vor ihr. Sie war die erste. (Wow, was für eine Ehre!) | Bei Computern wissen wir: Windows startet von der Festplatte. Aber was startet die Festplatte?? Bis heute ein 'mechanischer' Chip. Also: Was war zuerst da? Henne oder Ei? | Adam wurde aus „Staub vom Erdboden“ (Na toll...) und Eva aus einer Rippe: Gottes Bootvorgang.

 

4) Gottes Größe

Wenn Gott, der HERR, aus einem einfachen Stück Knochen, so etwas bauen kann...

 

schöne Frau

Wow...

 

 

 

 

 


Florian Hettig

"Prüfet alles, das Gute behaltet!"  (1.Thess. 5,21)

Wenn Ihnen mein Artikel gefallen hat, hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie ihn. Haben Sie Fragen dazu oder sehen Sie es kritisch - schreiben Sie mir gerne.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gästebuch | Newsletter

Kontakt

Impressum

© Plakatschmiede.com

Versandkosten:   3,50 €

Versandfertig:      in 24 h (i.d.R.)

Zahlung:               Überweisung


Folgen Sie uns auf Pinterest.
Folgen Sie uns auf Pinterest.

Twitter