Gott und Die Simpsons

Lesezeit: 5 Min.

 

25 Jahre, 27 Staffeln, beste Sendezeit, ein Kinofilm, eigene Comichefte und mehrere Computerspiele. "Die Simpsons" sind die vielleicht erfolgreichste Zeichentrickserie der Welt. Auch unter Erwachsenen. Auch ich war früher ein großer Fan und hatte alle Folgen auf VHS.


 

Immer wieder geht es bei "der gelben Familie" auch um das Thema Glaube, Kirche und Christentum. So wird Gott manchmal als übergroßer alter Mann mit Rauschebart und in den Wolken dargestellt. Dann gibt es da noch "Reverend Lovejoy", den resigniert-mürrischen, leicht sarkastischen Pastor der gutbürgerlichen Ortsgemeinde. Und "Ned Flanders", den überfrommen Nachbarn, der den Glauben -ganz offensichtlich- viel zu ernst nimmt.

 

Obwohl "Die Simpsons" ja eine Persiflage der amerikanische Kirchenkultur darstellen, prägen sie auch hierzulande das Bild von Gott, Kirche und Christentum. Zumindest bei mir, früher. Ich erinnere mich an mehrere Szenen, die ganz unbewusst dazu beitrugen, meine Vorstellung von Gott zu prägen: "Haben Sie diesen Wälzer jemals ganz gelesen?" fragt der Pastor und hält eine Bibel hoch. "So ziemlich alles im Leben ist eine Sünde. Normalerweise dürften wir noch nicht einmal auf die Toilette gehen."

 

In einer anderen Szene betet Homer vor dem Schlafengehen: "Oh Herr, wenn du möchtest, dass ich diese Kekse für dich verspeise, dann gib mir bitte KEIN ZEICHEN." Er wartet eine Sekunde. Nichts passiert. "Ok! Dein Wille geschehe!"

 

Was bleibt hängen?

 

a) "Ist doch logisch, dass nach Gebet nichts passiert!"

b) "Gott will mich nur verurteilen!"

c) "Es ist vollkommen unnütz die Bibel zu lesen!"

 

= "Wer daran wirklich glaubt, ist ja verrückt!"

 

 

An dieser Stelle muss ganz klar gesagt werden, dass es sich um eine Produktfälschung handelt. Stellen wir uns 2 Uhren vor: Links das Original, rechts das Plagiat. | Schon von Weitem werden Sie leichte Unterschiede wahrnehmen. Von Nahem erst recht. Beide Uhren ticken und auf beiden steht "Rolex" drauf. Nehmen Sie sie in die Hand. Sie haben sofort den Gewichtsunterschied bemerkt. Fühlen Sie die Materialien. Erkunden Sie die Verarbeitung. Checken Sie die Funktionen. Die linke Uhr ist mehrere Tausend Euro wert. An der rechten werden Sie nicht viel Freude haben.

 

Gott wie bei den Simpsons zu sehen ist ungefähr so realistisch, als würde ich Ihnen sagen, dass James Bond ein russischer Privatdetektiv sei, der seine Cola gerne "gerührt und nicht gemixt" trinkt. Hier und da ist ein Brocken Wahrheit mit drin. Aber jeder, der schon mal einen Bond-Film gesehen hat, erkennt sofort, dass das nur peinlicher Blödsinn ist.

 

Das Problem entsteht, wenn jemand nur das Plagiat, die qualitativ schlechtere Fälschung, kennt. Wenn man noch nie eine echte "Rolex" in der Hand gehabt hat. Oder vielleicht gar nicht weiß, dass es sie gibt. Dann ärgert man sich unter Umständen über die schlechte Qualität, schimpft und flucht über kaputte Funktionen und ruft "mit so einem Hals" bei der Hotline an. | Folge: Ich will nie wieder eine "Rolex" haben!

 


 

Was ist die Wahrheit?

 

a) "Ist doch logisch, dass nach Gebet nichts passiert!"

Wenn es Gott gibt und wenn er allmächtig ist, ist es absolut logisch, DASS nach Gebet etwas geschieht! - Gott sagt: "Prüft mich!"¹ und Jesus sagt: "Sucht mich. Dann werdet ihr mich finden!"²

 

b) "Gott will mich nur verurteilen!"

In der Tat kann man hier und da über ein schlechtes Gewissen stolpern. - Aber Gott hat seinen Sohn in die Welt gesandt, damit wir NICHT verurteilt werden!³ Gottes Ziel für uns ist, dass wir leben!

 

c) "Es ist vollkommen unnütz die Bibel zu lesen!"

In der Bibel stellt sich Gott vor. In ihr haben wir eine zuverlässige Quelle, wie Gott wirklich ist - und nicht erdacht. Wir erfahren, wie Gott bereits mit Menschen gehandelt hat und wie sie ihn erlebt haben. - Ja, die Bibel ist dick. Es gibt viel zu entdecken!

 

= "Wer daran wirklich glaubt, ist ja verrückt!"

Das... ist nicht ganz von der Hand zu weisen.  ;-)

 

 

 


Florian Hettig

"Prüfet alles, das Gute behaltet!"  (1.Thess. 5,21)

Wenn Ihnen mein Artikel gefallen hat, hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie ihn. Haben Sie Fragen dazu oder sehen Sie es kritisch - schreiben Sie mir gerne.




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elfi (Freitag, 29 September 2017 17:21)

    Ein guter Vergleich - Gottes Liebe und auch sein Verständnis, sind undvergleichlich groß

Gästebuch | Newsletter

Kontakt

Impressum

© Plakatschmiede.com

Versandkosten:   3,50 €

Versandfertig:      in 24 h (i.d.R.)

Zahlung:               Überweisung


Folgen Sie uns auf Pinterest.
Folgen Sie uns auf Pinterest.

Twitter